Über unsere Praxis: Dr. Klaus Kubitschek

„Wir leben Qualitätsmanagement und möchten uns stetig verbessern. Helfen Sie uns dabei! Verbesserungsvorschläge, Beschwerden und Anmerkungen sind uns jederzeit willkommen. Nutzen Sie unsere ‚Vorschlagsbox‘ im Wartezimmer.“

Die Erwartungen und die Zufriedenheit unserer Patienten sind uns sehr wichtig. Daher orientieren wir uns an folgenden Wertvorstellungen:

  • Wir orientieren uns an den Wünschen der Patienten und respektieren ihre Ängste und Rechte.
  • Wir achten auf höchste Qualität in der medizinischen Versorgung, insbesondere durch regelmäßige Fortbildung.
  • Wir bieten Sicherheit in der Patientenversorgung, insbesondere in Bezug auf Geräte und Hygiene.
  • Wir informieren unsere Patienten durch:
    • unseren persönlichen Gespräche und Kontakte
    • schriftliche Nachrichten am Praxiseingang und Wartezimmer
    • Informationsbroschüren; Anzeige in der Zeitung (z.B. bei Urlaub)
    • durch unseren Anrufbeantworter außerhalb der Sprechzeiten

und hoffen durch größtmögliche Transparenz den Anliegen unserer Patienten gerecht zu werden.

 

Unsere Praxis ist Mitglied des Ärztenetz Neumarkt.

Patienteninformationen

  • Was sind die Praxisöffnungszeiten?

    Die Praxis ist von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet. Reguläre Sprechzeiten sind von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

    Am Montag, Dienstag und Donnerstag ist die Praxis zusätzlich von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

  • Muss ich einen Termin vereinbaren?

    Damit wir allen Patienten den höchstmöglichen Standard an Versorgung garantieren können, benötigen wir die entsprechende zeit, um uns um Ihr Anliegen zu kümmern. Deshalb ist die Vereinbarung eines Termins unerlässlich.

    In Notfällen versuchen wir natürlich, dass Sie so schnell wie möglich untersucht werden können. Wir bitten Sie jedoch, uns vorher telefonisch bescheid zu geben, damit wir unsere Terminplanung entsprechend angleichen können.  Dadurch können wir auch Ihre Wartezeit in der Praxis so kurz wie möglich halten.

    Bitte melden Sie sich telefonisch bei unserem Praxisteam, um einen Termin zu vereinbaren: 09181/50 90 21 00

  • Praxisorganisation

    Wir versuchen die Wartezeit in unserer Arztpraxis so kurz wie möglich zu halten. Dies können wir durch ein „Bestellsystem“ gewährleisten.

    Dieses System ist wie folgt aufgebaut:

    • Patienten mit Termin werden vorrangig behandelt.
    • Patienten, die sich nicht vorher anmelden, müssen mit einer längeren Wartezeit rechnen.
    • Wir bitten Sie aus diesen Grund, sich immer vorher anzumelden, so können wir den Praxisablauf besser planen und sie als Patient profitieren davon.
    • Natürlich gibt es nie eine Garantie für eine kurze Wartezeit, denn es kann z.B. immer zu einem Notfall in der Praxis kommen – dieser hat natürlich Vorrang!
    • Von 08.00 Uhr – 09.00 Uhr werden nur Termine für Nüchternuntersuchungen vergeben.
    • Nüchtern Blutentnahmen sind nach Anmeldung von 08.00 – 10.00 Uhr möglich.
    • Bei Blutentnahmen sind keine Arztkontakte möglich- bitte rufen Sie vorher an, wenn sie zusätzlich einen Arztkontakt benötigen, wir versuchen, Sie dann zeitnah im Terminplan mit einzufügen.
    • Bei neuen Patienten planen wir für die Erstvorstellung einen längeren Termin ein.
    • Wiedervorstellungstermine finden zwischen 09.00 – 12.00 Uhr und Mo, Die und Do von 16.00 – 18.00 Uhr statt.
    • Langzeit- Blutdruckmessungen (24 Stunden) werden ab 08.30 Uhr angehängt.
    • Bitte die Geräte am nächsten Tag um 08.00 Uhr wieder zurückbringen!
    • Die Nachmittagssprechstunden sind für Schüler und Berufstätige gedacht – wir bitten Rentner, Arbeitsunfähige & nicht Berufstätige, die Vormittagssprechstunde zu nutzen.
    • Wenn Sie schon morgens bemerken, dass Sie aufgrund einer akut aufgetretenen Erkrankung nicht in die Schule/Arbeit gehen können, rufen sie bitte gleich frühmorgens an, so dass wir Sie möglichst ohne lange Wartezeit zwischen den vergebenen Terminen einreihen können  – auch hier kann es natürlich immer zu Verzögerungen kommen.
    • Bei eingefügten Terminen können wir nur die akuten Beschwerden behandeln.
    • Bitte rufen Sie auch vorher an, wenn Sie zu einem geplanten Termin einen Familienangehörigen mitbringen.
    • Die Patienten werden oft nicht nach Eintreffen aufgerufen, da die Praxismitarbeiterinnen viele Tätigkeiten erbringen, wie z.B. Blutentnahmen, An- und Abhängen von Langzeit-Blutdruckmessung, An- und Abhängen von Langzeit- EKG, Impfungen und Verbandswechsel, ohne das ein Arztkontakt notwendig ist.
    • Hausbesuche sind sehr zeitaufwendig; deswegen können wir Hausbesuche nur erbringen, wenn es dem Patienten aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, die Praxis aufzusuchen.

    – Bitte halten Sie die Gesundheitskarte immer zum Einlesen bereit-

    Neue Patienten bitten wir, bei Erstvorstellung alle Vorbefunde und den Impfpass mitzubringen!

    Bitte leisten Sie Ihren Beitrag dazu, dass der Praxisablauf reibungslos verlaufen kann.

    Vielen Dank

    Ihr Praxisteam Dr. Kubitschek

  • Informationen 24Std Blutdruckmessung

    Infoblatt für 24- Std. Blutdruckmessgeräte

     

    • Die Geräte werden um 08.15 Uhr – 08.30 Uhr angehängt.
    • Bitte bringen Sie das Blutdruckmessgerät bis 08.00 Uhr des nächsten Tages wieder in die Praxis, damit der nächste Patient das Gerät gleich bekommen kann.
    • Ausnahme: wenn Patient wegen der Arbeit das Gerät erst Mittags oder Abends angehängt bekommt, dann richten Sie sich nach unseren Anweisungen.
    • Sie können das Blutdruckmessgerät sowohl daheim selbst abnehmen oder bei uns in der Praxis abnehmen lassen.
    • Wenn Sie das Blutdruckmessgerät in unseren Briefkasten werfen, beschriften Sie dieses bitte mit Namen, so dass wir es zuordnen können.
    • Die Manschetten werden von uns vor jedem Einsatz sorgfältig gereinigt und desinfiziert.
    • Bitte drücken Sie keine Knöpfe am Blutdruckmessgerät, da es fest programmiert ist.
    • Ausnahme: wenn Sie das Gerät selbst abnehmen müssen, bitte den schwarzen Punkt so lange drücken, bis das [A] im linkeren oberen Rand verschwunden ist.
    • Wenn das Gerät aufpumpt, bitte den Arm ruhig halten.
    • Wenn das Gerät häufiger aufpumpt, bedeutet dies, dass der Blutdruck nicht erfasst werden kann. Bitte halten Sie gerade dann bei der Messung den Arm ruhig.
    • Solange Sie das Gerät tragen, bitte nicht duschen.
    • normale Alltagsbeschäftigungen und sportliche Betätigungen dürfen gemacht werden.

    Ihr Praxisteam

    Dr. Kubitschek

Unser Praxisteam

Testimonials

  • So erreichen Sie uns.

    Wir stehen bei nicht dringenden Fragen gerne auch per Email zur Verfügung. Ansonsten rufen Sie bitte direkt die Praxis an.